Osterfeuer

Einsätze am Osterwochenende

Am Osterwochenende wurde die FF Lassing zu zwei Einsätzen gerufen.

Bereits am Karfreitag wurde die Freiwillige Feuerwehr Lassing zu einem vermeintlichen Wald- und Wiesenbrand gerufen. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass ein paar Jugendliche ein Osterfeuer entzündet hatten. Nachdem keine Gefahr für die direkte Umgebung bestand, wurde das Feuer nicht gelöscht und konnte kontrolliert abbrennen. Am Karsamstag wurden wir zum zweiten Mal innerhalb von 12 Stunden zu einem zu früh entzündeten Osterfeuer gerufen. Die Alarmierung erfolgte durch einen Autofahrer, da angeblich die Sicht auf der vorbeiführenden Bundesstrasse beeinträchtigt war. Beim Eintreffen konnte keine größere Beeinträchtigung festgestellt werden, da der Wind vermutlich gedreht hatte. Nach Absprache mit dem Besitzer und der Polizei wurde beschlossen, das Feuer kontrolliert niederbrennen zu lassen. Wir konnten wieder ins Rüsthaus einrücken.
Zurück zur Übersicht
Unsere Partner